Bier-Geschenkideen von Kilkenny

Bier-Geschenkideen, Geschenksets, Gläser und Merchandise-Produkte von Kilkenny, der Kultbiermarke aus Irland, bequem und einfach online kaufen.

Die Ursprünge des Bieres gehen auf das Jahr 1710 zurück, in dem in der St. Francis Abbey in Kilkenny das erste Bier gebraut wurde.

Jetzt Stöbern und Entdecken.

Elke kreuz & quer auf kasuwa.de - Stickerei - witzige Applikationen, Aufnäher & Accessoires. Skurril. Charmant. Anders.

Die Kilkenny Bier-Topsellerliste wird täglich aktualisiert. Den letzten Aktualisierungsstand findest Du unten auf dieser Seite.

Aktuelle TOP 10 Kilkenny-Bier-Bestseller

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Kilkenny - Irish Beer englisches Ale Red Ale 4,2% Vol. - 0,33l inkl. Pfand
  • Ein Englisches Ale der Extraklasse
  • Das Original von der grünen Insel
  • Servieren Sie die feinen Aromen von Karamell und Röstmalz
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
Bestseller Nr. 6
6x Kilkenny Glas 0,4L Gläser Bier Guinness Red Ale
  • 6 original Kilkenny Bier Gläser mit Eichstrich
  • im Gastro Karton (grau)
  • für Gastronomie, Events, die nächste Party oder für Sammler
Bestseller Nr. 7
6x Kilkenny Glas 0,4L Gläser Bier Guinness Red Ale Stout
  • Kilkenny Bier Gläser 6 Stück 0.5 Liter

Letzte Aktualisierung am 31.03.2020 | *=Affiliate Links - Werbelinks | Bilder von der Amazon Product Advertising API | Bestseller = Amazon Bestseller

Buch Bestseller zum Thema Bier

Bestseller Nr. 1 Der ultimative Bier-Guide: Zum Kenner in 222 Grafiken
Bestseller Nr. 2 Bier brauen: Grundlagen, Rohstoffe, Brauprozess
Bestseller Nr. 3 Das Biergesetzbuch: BGB
Bestseller Nr. 4 UNSER BIER in Grafiken: Baedekers 100+1 Fakten - Das muss jeder Bierliebhaber wissen. (Baedeker...
Bestseller Nr. 5 BIER BRAUEN KANN JEDER! Bier selber brauen für Einsteiger.: Brau dir Schritt für Schritt dein...
Bestseller Nr. 6 Alles über Bier in Infografiken

Letzte Aktualisierung am 31.03.2020 | *=Affiliate Links - Werbelinks | Bilder von der Amazon Product Advertising API | Bestseller = Amazon Bestseller

Intro-Banner: Bild von Peter Blumer auf Pixabay